Die Technik

Damit wir als Verein dem Luftsport nachgehen und Piloten ausbilden können, halten wir ein buntes Portfolio an Equipment bereit. Neben den fünf Segelflugzeugen und dem Motorsegler, gehören derzeit zwei Winden mit Stahlseilen und diverse Fahrzeuge zur Ausstattung des Vereins. Im folgenden möchten wir Euch gerne unseren Winden und den Flugzeugpark vorstellen.

Windentechnik

SW-5180 - Spitzname Tost-Winde
Hersteller: Tost
Typ: Tost 03 Startwinde
Kennzeichen: SW-5180
Baujahr: 1957
Rumpflänge: 7,60 m
Leistung: 240PS
Rüstgewicht: 435 kg
Hubraum: 5,4 Liter V
Seillänge: 1200m
SW-6008 - Spitzname Nato-Ziege
Hersteller: Eigenbau
Typ: -Nato- Ziege
Kennzeichen: SW-6008
Baujahr: 1963
Rumpflänge: 5,5 m
Leistung: 265PS
Rüstgewicht: 2.000 kg
Hubraum: 6,6 Liter V
Seillänge: 1200m

Vereinsflugzeuge

D-6396 - Doppelsitzer: Bergfalke II-55
Hersteller: Scheibe
Kennzeichen: D-6396
Anzahl Sitze: 2
Spannweite: 16,60 m
Rumpflänge: 8,00 m
Flügelfläche: 17,70 m²
Rüstgewicht: 250 kg
max. Gewicht: 430 kg
Gleitzahl: 28
D-6156 - Einsitzer: Zugvogel IIIb
Hersteller: Scheibe
Kennzeichen: D-6156
Anzahl Sitze: 1
Spannweite: 17,00 m
Rumpflänge: 7,30 m
Flügelfläche: 14,37 m²
Rüstgewicht: 245 kg
max. Gewicht: 365 kg
Gleitzahl: 35
D-9520 - Einsitzer: Speed Astir IIb
Hersteller: GROB
Kennzeichen: D-9520
Anzahl Sitze: 1
Spannweite: 15,00 m
Rumpflänge: 6,60 m
Flügelfläche: 11,50 m²
Rüstgewicht: 250 kg
max. Gewicht: 515 kg
Gleitzahl: 42
D-1299 - Einsitzer: LS4a
Hersteller: Rolladen Schneider
Kennzeichen: D-1299
Anzahl Sitze: 1
Spannweite: 15 m
Rumpflänge: 6,84 m
Flügelfläche: 10,5 m²
Rüstgewicht: 235 kg
max. Gewicht: 475 kg
Gleitzahl: 40
D-3904 - Doppelsitzer: DG 505 Orion Elan
Hersteller: DG Flugzeugbau
Kennzeichen: D-3904
Anzahl Sitze: 2
Spannweite: 20 m
Rumpflänge: 8,66 m
Flügelfläche: n.a. m²
Rüstgewicht: 380 kg
max. Gewicht: 615 kg
Gleitzahl: 44

Ehemalige Vereinsflugzeuge

bis 2007, D-8054 - Einsitzer: Lak 19
Hersteller: UAB
Kennzeichen: D-8054
Anzahl Sitze: 1
Spannweite: 18,00 m
Rumpflänge: 6,53 m
Flügelfläche: 9,82 m²
Rüstgewicht: 226 kg
max. Gewicht: 500 kg
Gleitzahl: 50
bis 2016, D-7149 - Einsitzer: Ka 6e
Hersteller: Schleicher
Kennzeichen: D-7149
Anzahl Sitze: 1
Spannweite: 15,00 m
Rumpflänge: 6,68 m
Flügelfläche: 12,4 m²
Rüstgewicht: 185 kg
max. Gewicht: 300 kg
Gleitzahl: 30
bis 2017, D-4076 - Doppelsitzer: Ka7
Hersteller: Schleicher
Kennzeichen: D-4076
Anzahl Sitze: 2
Spannweite: 16,00 m
Rumpflänge: 8,18 m
Flügelfläche: 17,5 m²
Rüstgewicht: 285 kg
max. Gewicht: 480 kg
Gleitzahl: 25
bis 2018, D-8065 - Doppelsitzer: IS28B2
Hersteller: ICA
Kennzeichen: D-8065
Anzahl Sitze: 2
Spannweite: 18,24 m
Rumpflänge: n.a.
Flügelfläche: 18,24 m²
Rüstgewicht: 390 kg
max. Gewicht: 590 kg
Gleitzahl: 34
bis 2018, D-9199 - Einsitzer: Lak 17a
Hersteller: UAB
Kennzeichen: D-9199
Anzahl Sitze: 1
Spannweite: 18,00 m
Rumpflänge: 6,53 m
Flügelfläche: 9,82 m²
Rüstgewicht: 226 kg
max. Gewicht: 500 kg
Gleitzahl: 50

Private Flugzeuge

Neben den Vereinsflugzeugen, die von allen Mitgliedern genutzt werden können gibt es ebenfalls eine Reihe an Flugzeugen, die von Privatpersonen (auch Mitgliedern) gekauft und genutzt werden. Wer in der Umgebung wohnt wird sicherlich unseren „Roten Baron“ bereits gesichtet haben. Das Ultraleicht-Flugzeug des Typs Kiebitz ist mittlerweile seit einigen Jahren bei uns stationiert und erfreut sich großer Beliebtheit bei Gästen.